Im Advent sind wir an den Samstagen von 10 bis 18 Uhr durchgehend für Sie da. Auch am 23. Dezember erwarten wir Sie gerne. Auf ein Glas Wasser, ein Gespräch ... Vielleicht möchten Sie eine Spruchkarte mitnehmen oder ein kleines Säckchen mit Weihrauch. Wir freuen uns auf Sie.

Am 27. Dezember steht Ihnen das Brunnen-Team dann wieder zur Verfügung, das letzte Mal im laufenden Jahr am Samstag, 30. Dezember, 10 bis 17 Uhr.

Wir bedanken uns von Herzen bei all jenen, die mit einer kleinen Spende die Arbeit unseres ehrenamtlichen Brunnen-Teams unterstützen. In der Vorweihnachtszeit liegen in unserem Geschenkkorb zahlreiche kleine Gaben wie dieses "Krippenbäumchen", kleine Adventkalender, eine Papierkrippe, Zünder ... Die Teelichter enthüllen ihr Geheimnis beim Abbrennen. Dann wird ein schöner Text am Grunde des Teelichts sichtbar.

Ein Geschenk kann so vieles sein. Wir kennen sie alle, die nicht stimmigen Geschenke. Sie sind zu üppig, zu teuer, zu bombastisch. Und da gibt es die kleinen Gaben, die das Herz erfreuen. Eine Brücke von Mensch zu Mensch.

Am Brunnen gibt es in der Adventszeit wieder kleine Päckchen mit Weihrauch oder Räucherkohle. Für Sie zum Mitnehmen und als Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Ihre kleine Spende ist Ihr Beitrag zu unserer Arbeit am Brunnen. Danke!

Der Brunnen ist vernetzt:

- mit dem Tiroler Bündnis gegen Depression (Mitglied von EAAD - European Alliance Against Depression)

- mit dem Netzwerk Citypastoral in Österreich (Initiativen in Innsbruck, Salzburg, Linz, Wien, Graz, Klagenfurt, Budapest)

- mit dem Netzwerk Offene Türen (im gesamten deutschsprachigen Raum)