Mail an Caroline Sperling
 
Name: Caroline SPERLING
Jahrgang: 1970
Beruf:
Praktikantin 
Lebensmotto:

Wir brauchen Menschen,
die zu uns ja sagen,
uns annehmen wie wir sind,
uns so begegnen, dass wir wagen,
Gefangenes zu befreien,
Verschüttetes freizulegen,
Angst abzubauen und
Vertrauen wachsen lassen.

Wir brauchen Menschen,
die verstehen, dass manches gelingt;
die uns unterstützen und begleiten,
ermutigen und stärken.

Und wir können anderen dieser Mensch sein.

(Max Feigenwinter)

Im Brunnen seit:
Sommer 2014 
Meine Dienstzeiten:
Springerin 
Warum ich im Brunnen arbeite:

weil mich die Idee der Gesprächseinrichtung begeistert  und ich gerne ein Teil des Brunnen-Teams bin

Was macht mir Freude an meiner Tätigkeit? Der Kontakt und die Begegnung mit den unterschiedlichsten Menschen 
Ein besonderes Anliegen ist mir ... eine Gelegenheit zu bieten, die diese Begegnung möglich macht 
Mein besonderes Interesse gilt ...
allen Menschen 
Welche Menschen finden bei mir Hilfe? Jeder, der in mir einen Brunnen für sich entdecken kann. 
Wo erhalte ich selbst Halt für mein Leben/meine Tätigkeiten? aus den Begegnungen mit Menschen 
(Religion) Christ sein bedeutet für mich:
lebendig sein