Mail an Lea Stampfl
Name: Lea Stampfl
Jahrgang: 1961 
Beruf:

Grundschullehrerin in einer Reformpädagogischen Klasse 

Werdegang (wichtige Lebensstationen):

Matura des Realgymnasiums und des sozialpädagogischen Gymnasiums, Studium an der Freien Universität Bozen- Bildungswissenschaften, Ausbildungslehrgang zur Koordinatorin für Gesundheitserziehung, ECHA Diplom (European Council of High Ability), Zusatzqualifikation zum Life Coach, zertifizierte „Family Support-Trainerin für liebevolle Erziehung“, Diplom für logotherapeutische Lebensberatung nach Viktor E. Frankl 

(M)Eine wichtig(st)e Lebenserfahrung:

Meine Erfahrungen haben mich gelehrt, mir selbst treu zu bleiben 

Lebensmotto:

Leben ist lebenslanges Lernen 

Im Brunnen seit:
Juli 2013
Meine Dienstzeiten:

Samstag 13.30 - 17 Uhr, 14-tägig; im Sommer öfter

Warum ich im Brunnen arbeite:

Ich bin begeistert von der dahinterstehenden Philosophie

Was macht mir Freude an meiner Tätigkeit?

Menschen zu begegnen, ihnen zuzuhören und sie zu unterstützen

Ein besonderes Anliegen ist mir ...

offen und flexibel auf Menschen zuzugehen

Mein besonderes Interesse gilt Menschen, die ...

Ich bin für alle Menschen da

Am besten verstehe ich Menschen, die ...

aktiv an sich arbeiten wollen

Welche Menschen finden bei mir Hilfe?

All jene, die sich von der oberflächlichen Fassade lösen möchten

Wo erhalte ich selbst Halt für mein Leben/meine Tätigkeiten?

Ich glaube daran, dass mich eine höhere Macht trägt

(Religion) Christ sein bedeutet für mich: 

Vertrauen haben