Mail an Melanie Kaltschmid
 
Name:         Melanie Kaltschmid   
Jahrgang:  1989
Beruf:

Studentin und angehende Psychotherapeutin

Werdegang (Wichtige Lebensstationen):
  • Geboren in Innsbruck und aufgewachsen in Seefeld in Tirol
  • Matura am KORG Kettenbrücke in Innsbruck
  • 2007 Ausbildung zur Rettungssanitäterin (Österreichisches Rotes Kreuz, Ortsstelle Seefeld)
  • 2009-2016 Leitung eines Hotelbetriebs
  • 2016 Geburt meiner Tochter und Gründung meines Ateliers „MK Kreativstudio“
  • 2017-2019 Geburt meines Sohnes und Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Seit 2019 Psychotherapeutisches Fachspezifikum „Existenzanalyse und Logotherapie“ (GLE) in Salzburg

Im Rahmen der Ausbildung absolvierte ich zudem diverse facheinschlägige Praktika:

  • Therapeutische Jugend WG (ProMente)
  • Psychiatrie LKH Hall (B3 Suchtstation und Ambulanz der Kinder- Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik),
  • Therapeutisches Frauenatelier „Kunst und Drüber“ (TAfIE)
  • Weitere Erfahrung in der Seelsorge und Beratung
(M)Eine wichtig(st)e Lebenserfahrung:

Als meine beiden Kinder geboren wurden

Lebensmotto:

„Zeit ist der Raum, indem Beziehung stattfindet.“ (Alfried Längle)

„Das Ich wird Ich erst am Du.“ (Martin Buber)

„Lassen ist das größte Können.“ (Alfried Längle)

Im Brunnen seit: September 2021
Meine Dienstzeiten:

Montags 15:00 - 19:00

Warum ich im Brunnen arbeite:

Meine Zeit und ein, zwei offene Ohren für jede/n zur Verfügung zu stellen, der es braucht und auch annehmen möchte

Was macht mir Freude an meiner Tätigkeit?

Echte Begegnungen und Dialoge mit Menschen, die mich bewegen

Ein besonderes Anliegen ist mir ...

Einfach da zu sein.

Mich voll und ganz, ohne Ablenkung einlassen.

Zuhören.

Mein besonderes Interesse gilt ...

…allen Fragen und Facetten des Lebens

Am besten verstehe ich Menschen, die ... 

... aufrichtig sind und mutig genug sind für sich selbst einzustehen

Welche Menschen finden bei mir Hilfe?

All jene, die Hilfe brauchen und es auch schaffen diese für sich anzunehmen

Wo erhalte ich selbst Halt für mein Leben/meine Tätigkeiten?

Im künstlerischen Tun wie zeichnen, malen und kreativen Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien sowie im Austausch mit anderen und natürlich durch meine Familie und Gleichgesinnte

(Religion) Christ sein bedeutet für mich:

Ein verständnisvoller, aufrichtiger Umgang mit Menschen- unabhängig von Alter, Geschlecht oder Religionszugehörigkeit