Mail an Verena Steinböck
 
Name:         Verena Steinböck
Jahrgang:  1973
Beruf:

Hausangestellte

Werdegang (Wichtige Lebensstationen):

Geboren in Innsbruck, Ferrarischule, Rezeptionistin, einige Monate in USA als Kindermädchen, Heirat, als Bankettleiterin gearbeitet, in Neustift im Stubaital gelebt und gearbeitet (in einer Pension), Tochter Caroline (mittlerweile 22 Jahre), 20 Jahre lang in Maria Enzersdorf (Niederösterreich), seit Dezember lebe ich wieder in meinem Elternhaus in Amras.

Seelsorgeausbildung, Ausbildung zur Logopädagogikberaterin nach Viktor Frankl Zentrum Wien (im 3. Semester)

(M)Eine wichtig(st)e Lebenserfahrung:

Einmal mehr aufstehen als hinzufallen

Lebensmotto:

Das Leben stellt die Fragen

Im Brunnen seit: Juni 2020
Meine Dienstzeiten:

Dienstag 10 bis 14 Uhr

Warum ich im Brunnen arbeite:

Gerlinde Busse hat gefragt, ob ich mitarbeiten möchte, das hat mich sehr gefreut

Was macht mir Freude an meiner Tätigkeit?

Das Gespräch

Ein besonderes Anliegen ist mir ...

in Frieden zu leben

Mein besonderes Interesse gilt ...

allen Menschen

Am besten verstehe ich Menschen, die ... 

 

Welche Menschen finden bei mir Hilfe?

Die sich  darauf einlassen

Wo erhalte ich selbst Halt für mein Leben/meine Tätigkeiten?

Bei seelsorgerlichen Gesprächen, im Gebet, im Austausch mit Familie und Freunden

(Religion) Christ sein bedeutet für mich:

Bedingungslos geliebt zu sein