LEBENSSÄULE in 7 Abschnitten

 

Menschen kommen zum Brunnen,

um Kraft zu schöpfen,

damit das Leben wieder fließt.

Alles Leben kommt aus dem Wasser

und dem Geist.

Der Faden der Hoffnung zieht sich durch,

verliert sich, findet sich wieder.

Eindrücke aller Art prägen uns.

Wir verbinden unterschiedliche Elemente miteinander.

Wir sind vernetzt – auch verstrickt –

in gewöhnliche und ungewöhnliche Zusammenhänge.

Brüche und Umbrüche

bleiben uns nicht erspart.

Wir suchen nach dem Ausdruck für unser Befinden.

Alles Lebendige verändert sich.

Wir wagen Aufbrüche.

Streben nach Oben.

Zum Licht.

Zur Krone.

Zum wahren Selbst.

 

 

 

 

Gestaltung der Brunnen-Säule (2011)

Idee und Ausführung (Keramik, glasiert, bemalt): Christl Webhofer; Text: Gebhard Ringler